OPS

Operationen- und Prozedurenschlüssel 

Operationen- und Prozedurenschlüssel (OPS) bilden die Grundlage für Leistungsnachweis und Leistungsabrechnung innerhalb der stationären Versorgung. Sie ermöglichen eine spezifische Vergütung u. a. den Einsatz von Medizinprodukten. Des Weiteren sind OPS ein grundlegender Faktor bei der Weiterentwicklung des G-DRG-Systems.

Das Vorschlagsverfahren für Aufnahme- oder Anpassungsanfragen beim BfArM wird jährlich Anfang Dezember eröffnet . Die Abgabefrist endet immer Ende Februar im darauffolgenden Jahr. Die Beantragung sollte inhaltlich mit relevanten Fachverbänden abgestimmt sein.

Wir unterstützen Sie bei Bedarf, eine dedizierte Ziffer im Verzeichnis der Operationen- und Prozedurenschlüssel für Sie auf den Weg zu bringen.