Publikationen

Autor(en)

Jahr

Titel

Erschienen in

Purrer V, Borger V, Schmeel C, Upadhyay N, Kersting T, Maciaczik J, Boecker H, Wüllner U

2021

Transkranieller MRT-gesteuerter fokussierter Ultraschall als therapeutische Option bei medikamentenrefraktärem essentiellen Tremor.

Nervenheilkunde 9-2021 (Blickpunkt Medizin):1-6

Kersting T

2021

Gutachterliche Stellungnahme zum LINX®-Reflux-Managementsystem für den Medizinischen Dienst Bund. Technische Universität Berlin.

Kersting T, Müthel, S, Schlaudt HP

2020

Stationäre Versorgung in den Kreisen Pinneberg und Stormarn – Analyse und Empfehlungen - Gutachten der Institut TakeCare GmbH.

Hoffmann A, Kersting T

2020

Innovationen in der Krankenhausversorgung – NUB-Verfahren und Methodenbewertung.

Pfannstiel M A et al. (Hrsg.), Market Access im Gesundheitswesen

Kersting T, Hoffmann A

2019

Innovationsfinanzierung von Arzneimitteln in der stationären Versorgung: Arzneimittel weiter Treiber im NUB-Verfahren.

Market access & health policy. 2019 (02):22-24.

Hoffmann A, Irps S,
Jaeger C, Kersting T, Berghoefer A

2019

Reimbursement of Innovations in German Hospitals – First Analysis of Hospital Claims Data on the Developmant of Level and Quantity of New Examination and Treatment Methods.

Value in Health, S920, November 2019.

Kersting T, Huster S, Hoffmann A

2018

Erstattung von Real-Time-Messgeräten (rtCGM) für Patienten mit insulinpflichtigem Diabetes mellitus: Unterfällt das Eversense® CGM System dem Beschluss des Gemeinsamen Bundesausschusses?

IGES-Gutachten für Roche Diabetes Care Deutschland GmbH. Vergl.

Kersting T, Hoffmann A

2018

NUB-Monitor: Höchststand an Verfahren seit 2005.

Market access & health policy. 2018 (02):22-24.

Hoffmann A, Al-Abadi T, Irps S, Kersting T

2018

Kalkulierte Willkür. Analyse des InEK-Sachkostenkonzepts.

f&w führen und wirtschaften im Krankenhaus (2):51-62.

Loos S, Ochmann R, Kersting T

2018

Krankenhausversorgung in Ostholstein.

Bericht für das Ministerium für Soziales, Gesundheit, Jugend, Familie und Senioren des Landes Schleswig-Holstein (IGES-Gutachten). Vergl.

Kersting T, Hoffmann A, Irps S

2017

Erstattung von innovativen Arzneimitteln in deutschen Krankenhäusern - Analyse des Verfahrens für NUB.

Market access & health policy. 2017 (2):22-3.

Kersting T, Hoffmann A, Irps S

2017

Neue Untersuchungs- und Behandlungsmethoden - In der Warteschleife.

f&w führen und wirtschaften im Krankenhaus. (4):330-2.

Hoffmann A, Kersting T

2017

Nutzenbewertung von Medizinprodukten Erste Chance nutzen.

f&w führen und wirtschaften im Krankenhaus. 34(6).

Hoffmann A, Kersting T

2017

Hochrisikoprodukte - Evidenz als Schlüssel zum Erfolg.

DZKF -Deutsche Zeitschrift für klinische Forschung, Innovation und Praxis. (4):13-8.

Kersting T, Weißer M

2016

Unerprobte Erprobung - Neue Realität: die Nutzenbewertung für Medizinprodukte nach dem § 137h SGB V.

DZKF: Deutsche Zeitschrift für klinische Forschung, Innovation und Praxis. 20 (2):61-4.

Kersting T

2016

Nutzenbewertung Begrenzte Einflussnahme durch den Hersteller. Vor allem sehr viel Aufwand.

medizin&technik. 2016 (1):82-3.

Kersting T

2016

Die Erstattung der Companion Diagnostics in Europa und Deutschland.

Gesundheitspolitisches Labor, 23. November 2016

Sander M, Albrecht M, Kersting T, Ochmann R, Loos S

2015

Kinder- und Jugendmedizin in Mecklenburg-Vorpommern: Wissenschaftliche Untersuchung über die Zukunft der flächendeckenden medizinischen Versorgung im Fachgebiet Kinder- und Jugendmedizin in Mecklenburg-Vorpommern

(IGES Gutachten). Vergl.